b*pers01

Alle, die auf ihrem weiteren Weg in der Personalverrechnung einen Anker setzen wollen, aber auch alle, die mit diesem Zertifikat ihr Ziel erreicht haben, wollen wir hier ansprechen. Als

Zertifizierte Fachkraft Personalverrechnung

beherrschen Sie neben den Allgemeinen Grundlagen der Personalverrechnung auch tiefergehende Fragestellungen aus den Bereichen Sozialversicherung, Lohnsteuer, Zulagen und Zuschlägen bis hin zum Umgang mit Unterbrechungen der Arbeitszeit.

Inhalte

  • Grundlagenvertiefung
    • Einteilung der Arbeitnehmer nach der Art bzw. nach der Dauer, Gesetze, Kollektivverträge, Betriebsvereinbarungen
    • Beginn eines Dienstverhältnisses: Arbeitsrechtliche Verpflichtungen, Abgabenrechtliche Verpflichtungen, ASVG, EStG
  • Sozialversicherung (vertiefend)
    • Geltungsbereich, Meldungen, Selbstabrechnungs-/Vorschreibeverfahren
    • Laufende Abrechnung: Beitragsgruppen, Höchstbeitragsgrundlagen, Verringerung des Beitrags (GF, AlV-Beitrag)
    • Sonderfälle: freie Dienstnehmer, geringfügig Beschäftigte
    • Abgabenfreie Bezugsarten: Fahrtkostenersatz, Auslagenersatz, Mankogeld, Trinkgelder
  • Lohnsteuer (vertiefend)
    • Gebrochene Abrechnung
    • Absetzbeträge: AVAB, AEAB
    • Werbungskosten: Pendlerpauschale, Freibetrag, Gewerkschaftsbeitrag, Betriebsratsumlage
    • Sachbezüge: Firmen-KFZ, Abstellplatz, Wohnraumbewertung
  • Zulagen, Zuschläge (vertiefend)
    • Gewöhnliche Überstunden: Mehrstunden bei Teilzeitbeschäftigung, Mehrstunden bei Volllzeitbeschäftigung, Überstunden
    • SFN-Zuschläge und SEG-Zulagen
  • Sonderzahlungen (vertiefend)
    • Arbeitsrecht: Anspruch, Aliquotierung
    • Abgabenrecht: Sozialversicherung, Lohnsteuer (Freibetrag – Freigrenze, Jahressechstel)
  • Unterbrechungen der Arbeitszeit
    • Urlaub: Ausmaß, Aliquotierung, Urlaubsentgelt, Abrechnung
    • Krankenstand

Prüfungsdauer

  • 120 Minuten

Prüfungsgebühren

  • EUR 105,- zzgl. USt.